Pkw in Leitplanke geschleudert und von zwei Lkw erfasst – Ein Schwerverletzter

0
Foto: Police Grand Ducale

MUNSBACH/LUXEMBURG/A1. Wie die Police Grand Ducale mitteilt, kam es gestern gegen 08.20 Uhr auf der luxemburgischen Autobahn A1, Höhe Munsbach, zu einem schweren Verkehrsunfall.

Aus ungeklärter Ursache stieß ein Fahrer, der mit seinem Pkw auf der Überholspur unterwegs war, gegen die Leitplanken. Hierbei wurde der Wagen quer über die Fahrbahn bis auf die rechte Straßenseite geschleudert, wo er auch gegen die Leitplanken prallte. Ein Lkw-Fahrer, der auf der rechten Fahrbahn unterwegs war, konnte dem Wagen nicht mehr ausweichen und erfasste diesen. Der Pkw stieß infolge des Aufpralls noch gegen einen zweiten Lkw, der auf der Mittelspur unterwegs war.

Das Unfallopfer wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus transportiert. Die Lkw-Fahrer blieben unverletzt. Der Verkehr wurde erheblich beinträchtigt, wobei sich auch ein massiver Rüchstau gebildet hatte. Der Unfall wurde seitens der Autobahnpolizei zu Protokoll genommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.