Tödlicher Zusammenprall – Fahrradfahrer (66) stirbt bei Unfall in der Eifel

0

Auf einer Landstraße in der Eifel ist am Samstagabend ein 66-jähriger Fahrradfahrer ums Leben gekommen, zwei Kinder wurden verletzt.

Aus bisher ungeklärter Ursache stieß eine Autofahrerin auf freier Strecke zwischen Wallersheim und Hersdorf (Kreis Bitburg-Prüm) mit dem E-Bike-Fahrer zusammen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Unklar war, ob die beiden in gleicher oder in entgegengesetzter Richtung unterwegs waren. Die beiden Kinder im Auto der 37-jährigen Fahrerin wurden ins Krankenhaus gebracht, unter ihnen die zwölfjährige Tochter mit schweren Verletzungen.

Durch die Wucht des Aufpralls sei der 66-Jährige in den Grünstreifen neben der Fahrbahn geschleudert worden, teilte ein Polizeisprecher mit. Die 37-Jährige kam kurz hinter der Unfallstelle zum Stehen, stieg aus und kümmerte sich um den verletzten Mann. Der herbeigerufene Notarzt konnte aber nur noch den Tod des Fahrradfahrers feststellen. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger beauftragt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.