Seniorenheim und Kreuzfahrtschiff: Viele Corona-Fälle im Landkreis Bernkastel-Wittlich

1
-

WITTLICH. Das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich gab am heutigen Mittwoch eine starke Zunahme der nachgewiesenen COVID-19-Fälle um 37 Neuinfektionen bekannt.

Wie die Kreisverwaltung mitteilt, sind 13 der heute bekannt gewordenen COVID-19-Fälle auf ein Infektionsgeschehen auf einem Flusskreuzfahrtschiff zurückzuführen, das seit dem Wochenende im Landkreis vor Anker liegt. Nachdem in den Reihen des Bordpersonals der Verdacht einer Corona-Erkrankung auftrat, wurden die Passagiere vorsorglich ausgeschifft und durch die Reederei mit Bussen an den Ausgangsort der Reise gebracht. Die Wohnsitzgesundheitsämter wurden über den Sachverhalt informiert. Die Schiffsbesatzung verblieb auf dem Schiff, wurde dort abgestrichen und isoliert. Aus den Testungen resultierten 13 COVID-19-Fälle, die aktuell auch in die Statistik des Landkreises einfließen.

Zudem wird darauf hingewiesen, dass in einer Senioreneinrichtung in der Stadt Wittlich (Seniorenheim Haus „Mozart“) ein gesteigertes Infektionsgeschehen festzustellen ist. Demnach sind aktuell 19 Heimbewohner und 4 Mitarbeiter positiv auf COVID 19 getestet worden. 4 Bewohner der Einrichtung werden stationär im Krankenhaus behandelt, die übrigen wurden innerhalb der Einrichtung isoliert. Ebenfalls wurden 14 Mitarbeiter der Einrichtung häuslich isoliert. Die Neuinfektionen waren mitunter Grund für den gestrigen deutlichen Anstieg der Fallzahlen in der Stadt Wittlich.

1 KOMMENTAR

  1. Unverschämt und unverständlich wie sich ein Seniorenheim verhält und es hinterm Berg halten will. Die Leitung dieses Hauses in in allen Dingen völlig Inkompetent .Info werden nur auf Nachfrage weitergeleitet und Besucher nicht mal informiert obwohl längst bekannt war. Nur noch Kopfschütteln wie mit alten Menschen gehandelt wird für den Namen eines Hauses. Fakt ist es kann überall passieren , alles nur Menschen die ihren Job machen. Hier aber ging es nur darum es unter dem Teppich zu halten

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.