Nach Saarburg jetzt auch Kell – nächstes Freibad in der Region öffnet Türen für Besucher

0
Saarburger Kreisblatt via facebook

Nach dem Beginn der Freibadsaison in Saarburg am vergangenen Montag, kann nun auch das Freibad Hochwald in Kell am See am Donnerstag, 18. Juni, öffnen.

Wie bereits angekündigt wird es täglich zwei Nutzungszeiträume geben, für die Besucher Tickets erwerben können. Wenn ein Zeitfenster zu Ende geht, müssen alle Gäste das Freibad verlassen, damit notwendige Hygienemaßnahmen durchgeführt werden können. Im Anschluss werden die nächsten Schwimmer eingelassen. Die Nutzungszeiten sind montags bis sonntags von 12 bis 15.15 Uhr und von 15.45 bis 19 Uhr. Gäste müssen spätestens 30 Minuten nach Beginn eines Zeitfensters das Bad betreten.

Im Freibad Hochwald steht derzeit lediglich das Schwimmerbecken zur Verfügung. Duschen, Umkleideräume und der Kioskbetrieb sind geschlossen. Da es sich um eine dynamische Situation handelt, können sich kurzfristige Änderungen ergeben.

Badegäste können E-Tickets online unter https://baeder.tickets-saarburg-kell.de/freibad-hoch…/kaufen. Die Karten sind stets fünf Tage im Vorfeld erhältlich, sofern das Kontingent noch nicht ausgeschöpft ist. Wem es nicht möglich ist, Tickets im Internet zu ordern, kann dafür die Tourist-Information in Kell am See, Rathausstraße 2, oder die Tourist-Info in Saarburg, Graf-Siegfried-Straße 32, besuchen. Ab Donnerstag sind Tickets für die Freibäder der Verbandsgemeinde Saarburg-Kell auch bei der Tourist-Information in Konz, Saarstraße 1, erhältlich. An der Schwimmbadkasse erfolgt lediglich die Einlasskontrolle und kein Kartenverkauf.

Noch vorhandene Mehrfachkarten sind in dieser Saison aufgrund der besonderen Bedingungen nicht nutzbar.
Die Preise liegen in dieser Saison bei 3 Euro ab 4 Jahren und 5 Euro ab 18 Jahren. Für Kinder unter 4 Jahren ist der Besuch kostenlos.

Mehr zu den Ticketbedingungen und zur aktuell geltenden Badeordnung erfahren Bürgerinnen und Bürger unter https://baeder.tickets-saarburg-kell.de/frei…/…/badeordnung/.

Das Team des Freibads Hochwald freut sich darauf, ab Donnerstag wieder Gäste begrüßen zu dürfen und bittet alle Besucher um Verständnis für die Corona-bedingten Einschränkungen.

Vorheriger ArtikelZahlreiche Verstöße auf der “Bitburger“ (B51) – Sattelzug “ballert“ mit über 100 durch 60er Zone!
Nächster Artikel++ AKTUELL: Flugzeug stürzt in Waldgebiet bei Reinsfeld ab – Pilot tot! ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.