++ AKTUELL: Schwerer Unfall an Anschlussstelle Trier-Ehrang – mehrere Verletzte ++

0
Foto: dpa

TRIER. Wie die Feuerwehr mitteilt, kommt es aktuell auf der A64, an der Anschlussstelle Trier-Ehrang, zu Bergungsarbeiten aufgrund eines Unfalls mit mehreren Verletzten.

Nach ersten Informationen kam es zu einem Unfall in Zusammenhang mit der Mittelleitplanke. Es gibt mehrere Verletzte.

Im Einsatz sind unter anderem ein Hilfeleistungslöschfahrzeug, ein Löschfahrzeug der Wache 1, vier Rettungswagen sowie ein Rettungshubschrauber. Es wird nachberichtet.

UPDATE: 22.00 Uhr – Unfallhergang und Aufhebung der Vollsperrung

Vorheriger Artikel1. FC Kaiserslautern: Rote Teufel melden Insolvenz an!
Nächster ArtikelAS Trier-Ehrang: Schwerer Unfall mit vier Verletzten – Rettungshubschrauber und Vollsperrung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.