Asozial! Trierer Rentner (79) bekommt Roller vor Apotheke geklaut – Hinweise gesucht!

0

Wie die Polizei mitteilt, wurde am heutigen Donnerstagmorgen, zwischen 11.15 und 11:30 Uhr, ein vor der Bahnhofsapotheke Trier (Theodor-Heuss-Allee 22), abgestellter roter Motorroller der Marke Piaggio, Fabrikat Zip 50, durch einen bislang unbekannten Täter gestohlen, während sich der 79-jährige Geschädigte zum Einkauf in der Apotheke befand.

Ein auffälliges Merkmal des Rollers ist, dass eine Beschädigung am linken Außenspiegel mittels eines Stück Kupferblechs repariert wurde. Der hierbei entstandene Schaden / Wert des Rollers beläuft sich auf ca. 600 EUR. Der Täter dürfte zum Zeitpunkt des Diebstahls vermutlich keinen Helm getragen haben.

Wer sachdienliche Hinweise zum vorgenannten Fall geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier unter der Rufnummer 0651 9779-3200 in Verbindung zu setzen, ebenso können Hinweise auch per E-Mail unter pitrier.wache@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Vorheriger ArtikelEifel: Käferstreife – Umweltministerin schickt Soldaten in den Wald
Nächster ArtikelVerbraucherzentrale: Beratung zu OP-Masken nicht immer korrekt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.