Nach Leichenfund in Gartenanlage: Tatverdächtiger festgenommen

0
Foto: dpa-Archiv

LAHNSTEIN. Nach dem gewaltsamen Tod eines Mannes in Lahnstein hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Der 46-jährige Deutsche habe sich bislang nicht zu dem Vorwurf geäußert, teilte die Staatsanwaltschaft in Koblenz am Freitag mit.

Sie ermittelt gegen den aus Lahnstein stammenden Mann wegen des Verdachts des Totschlags. Er soll einen 67-Jährigen am Mittwochnachmittag getötet haben, indem er «wiederholt mit Gewalt auf den Körper und den Kopf des Opfers eingewirkt haben» soll, wie es in der Mitteilung heißt.

Die Leiche war am Mittwochabend in einer Gartenanlage entdeckt worden. Am Donnerstag wurde der 46-Jährige festgenommen und in Untersuchungshaft gebracht. Weitere Informationen teilte die Behörde zunächst nicht mit.

Vorheriger ArtikelVersteck für Cybercrime: Ex-Bunker in Traben-Trarbach war «Bulletproof-Hoster»
Nächster ArtikelWohnungseinsätze der Polizei: Forderung nach Einsatz von Bodycams

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.