Mehrfach überschlagen – Schwerer Unfall auf A 60 zwischen Waxweiler und Bitburg

0
Foto: dpa-Archiv

WAXWEILER. Wie die Polizei mitteilt, verlor am heutigen Mittwochmorgen ein 30-jähriger Fahrzeugführer aus dem Landkreis Bitburg-Prüm, wegen nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich mehrfach. Die Richtungsfahrbahn Waxweiler-Bitburg musste durch den Unfall für etwa 2,5 Stunden gesperrt werden

Der Fahrer konnte erst durch die eintreffenden Einsatzkräfte der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden und wurde mit schweren, jedoch glücklicherweise nicht lebensgefährlichen Verletzungen in ins Krankenhaus Bitburg eingeliefert. An seinem hochpreisigen Fahrzeug entstand Totalschaden (ca. 100.000 Euro).

Die Anfahrt der Rettungs- und Bergungskräfte gestaltete sich schwierig, da die wartenden Verkehrsteilnehmer teilweise keine Rettungsgasse gebildet hatten, was mit ursächlich für die lange Zeitdauer der Vollsperrung war.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Neidenbach und Bitburg mit ca. 30 Einsatzkräften, ein RTW sowie die Polizei Bitburg. Die Räumungsarbeiten sind weitgehend abgeschlossen; die Richtungsfahrbahn Wittlich ist aktuell wieder einspurig befahrbar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.