Autofahrerin bei Wildunfall verletzt

0
Symbolbild

BERNKASTEL-KUES. Bei einem Wildunfall nahe Bernkastel-Kues ist eine Autofahrerin verletzt worden.

Die Frau wollte in der Nacht zum Donnerstag einem Reh ausweichen, als sie auf der Bundesstraße 50 unterwegs war, wie die Polizei weiter mitteilte. Ihr Wagen geriet ins Schleudern und fuhr einen kleinen Hang hoch.

Ein Rettungsauto brachte die verletzte Frau zur Behandlung in ein Krankenhaus nach Wittlich.

Vorheriger ArtikelBewerbungsunterlagen checken lassen – Mit passender Bewerbung bei Jobmesse European Job Day punkten
Nächster Artikel++ Der Service zum Mittag – Die besten Mittagstisch-Angebote am Donnerstag ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.