Biogasanlage brennt im Hunsrück – Mehrere hunderttausend Euro Schaden

0
Foto: dpa-Archiv

MITTELSTRIMMIG/ZELL. Enormer Sachschaden, der nach vorläufigen Einschätzungen mehrere hunderttausend Euro betragen wird, entstand bei einem Brand einer Biogasanlage am Samstagmittag in der Gemarkung Mittelstrimmig (Kreis Cochem-Zell).

Um 13.30 Uhr rückten die Feuerwehren aus Zell, Blankenrath, Strimmig und Liesenich zur Brandbekämpfung an. Insgesamt waren rund 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei vor Ort.

Glücklicherweise befanden sich bei Ausbruch des Brandes keine Personen innerhalb der Anlage, so dass es zu keinerlei Personenschäden kam. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens kann derzeit noch keine verbindliche Aussage gemacht werden. Dieser wird sich jedoch im mittleren sechsstelligen Bereich bewegen.

Beamte der Kriminalpolizei haben vor Ort die Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache aufgenommen.

Vorheriger Artikel4:0! – SVE überzeugt auch gegen Jägersburg
Nächster ArtikelSpritztour mit Familienauto: 14-Jähriger baut Unfall

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.