Tödlicher Beziehungsstreit – Mann wird von Frau auf Autobahn ausgesetzt und überfahren

0
Foto: Nicolas Armer/ (dpa)Archiv

THURNAU. Auf der A70 in der Nähe des bayerischen Ortes Thurnau, kam es nach Meldungen verschiedener Medien zu einem tragischem Unglück, bei dem ein 39-Jähriger sein Leben verlor.

Nach Angaben der Polizei, war der Mann mit seiner ebenfalls 39-jährigen Lebensgefährtin auf der Autobahn unterwegs, als diese aufgrund eines Beziehungsstreites am Standstreifen anhielt und der Mann daraufhin aus dem Fahrzeug ausstieg. Beim überqueren der Fahrbahn wurde der Mann dann von einem anderen Fahrzeug erfasst und verstarb noch an der Unfallstelle an seinen tödlichen Verletzungen.

Worum es genau bei den Streitigkeiten ging, ist bislang nicht bekannt, erklärte ein Polizeisprecher. Fest steht allerdings: Diesen Beziehungsstreit bezahlte der Mann mit seinem Leben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.