15-Jähriger von Güterzug erfasst und schwer verletzt

0
Foto: Carsten Rehder / dpa-Archiv

KAISERSLAUTERN/HOCHSPEYER (dpa/lrs). Am Bahnhof Hochspeyer (Kreis Kaiserslautern) ist ein 15-Jähriger von einem Güterzug erfasst und schwer verletzt worden.

Der Jugendliche habe am Montagabend zwei Gleise überquert und versucht, sich auf den Bahnsteig zu ziehen, teilte die Bundespolizei am Dienstag mit.

Trotz Hilfe eines weiteren Jugendlichen sei er zurück auf die Bahnsteigkante gerutscht. Ein durchfahrender Güterzug habe den 15-Jährigen erfasst, einige Meter mitgeschleift und auf den Bahnsteig geschleudert. Er kam mit einer Beckenfraktur und einem zertrümmerten Knie ins Krankenhaus.

Laut Zeugenaussagen war der Jugendliche vermutlich betrunken und hatte sich bereits vorher im Gleisbereich aufgehalten.

Vorheriger ArtikelTödlicher Beziehungsstreit – Mann wird von Frau auf Autobahn ausgesetzt und überfahren
Nächster ArtikelAbwärtstrend bei Einbrüchen in der Region setzt sich fort

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.