Japan zu Gast an der Hochschule Trier

0

TRIER / NAGAOKA. Am 24. Juni 2017 besuchte die japanische Delegation des Nagaoka Institute of Design sowie die offizielle Städtedelegation Nagaokas die Hochschule Trier, Fachbereich Gestaltung.

Grund der Zusammenkunft war die Unterzeichnung des Vertrags zum zukünftigen Austausch der beiden Institutionen Nagaoka Institute of Design und der Hochschule Trier. Hierzu waren der Präsident der Hochschule Trier, Prof. Dr. Norbert Kuhn sowie der Präsident des Nagaoka Institute of Design, Herr Hiromu Wada vertreten.

Ein wichtiges Ziel des unterzeichneten Memorandum ist der gegenseitige Austausch von Lehrpersonen und Studierenden sowie die Förderung zwischen Gemeinden und beteiligten Organisationen.

Das bereits seit vielen Jahren bestehende Partnerverhältnis der Städte Trier und Nagaoka soll somit weiter ausgebaut und gefestigt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.