Mit Baby an Bord – Paar stürzt 50 Meter in die Tiefe

0
Symbolbild; Foto: dpa

Bildquelle: lokalo

LUXEMBURG. Am Sonntagabend, 12. Juni, gegen 19.30 Uhr, ereignete sich zwischen Esch/Sauer und Kaundorf, ein spektakulärer Verkehrsunfall, bei dem eine Familie mit ihrem Wagen 50 Meter in die Tiefe stürzte.

Wie die luxemburgische Zeitung „L’essentiel“ berichtet, kam der Wagen, vermutlich aufgrund eines technischen Defektes, in der Nähe des Stausees von der Fahrbahn ab und stürzte in die Tiefe. Die Insassen des Wagens, eine junge Familie mit einem Kleinkind unter einem Jahr, überlebten glücklicherweise den schlimmen Unfall.

Nach Angaben von „Lessentiel“ erlitten die Eltern Schnitt- und Schürfwunden, dass Kleinkind wurde in eine Kinderklinik gebracht.

Vorheriger ArtikelTierischer Einsatz – Verletzter Uhu landet auf der A 1
Nächster ArtikelIm närrischen Wahn: Neues Ehranger Prinzenpaar vorgestellt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.