Im närrischen Wahn: Neues Ehranger Prinzenpaar vorgestellt

0

EHRANG. Neben Trauer, die sich auf dem traditionellen Heringsessen mit Beerdigung des Wupptus verbreitete, hatten die „Blau-Weißen“ gleich einen neuen Grund zum Feiern, als bekannt wurde, dass in der Session 2017/2018 die heimischen Jecken von dem designierten Prinzenpaar Johannes I. und Gaby II. angeführt werden.

Prinzenpaarstellende Gesellschaft ist turnusgemäß der Theater- und Karnevalsverein „Blau-Weiß“ 09 Ehrang. Mit dem Motto „Von Lloret bis Rhodos im närrischen Wahn – Ehriker Foasenicht mediterran“ wollen die beiden Ehranger Karnevalsvereine Blau-Weiß und Rot-Weiß mitten im mitteleuropäischen Winter einen Bogen mit Sommer, Sonne, Strand und Meer von Spanien über Italien nach Griechenland spannen.

Johannes und Gaby Trossowski sind Vollblutjecken, die bereits in begleitenden Rollen eines Prinzenpaares Luft schnuppern konnten. „Dank der Zeit von 3,5 Monaten und der damit gesammelten Erfahrung in der Adjudantur des Prinzenpaares der Session 2013/2014 Michael und Tina Wasniewski würden wir behaupten, schon ein ganz gutes Gespür dafür entwickelt zu haben, was da auf uns zukommt“, so der designierte Prinz. Bekannterweise ist nach dem Karneval vor dem Karneval. „Wir sind schon mitten in den Vorbereitungen. Da spielen Kleid und Uniform aufgrund der benötigten Vorlaufzeit eine tragende Rolle.“, erzählt die zukünftige Prinzessin Gaby II.

Ihren ersten offiziellen Auftritt werden die beiden traditionsgemäß am Samstag, 11. November um 19:11 Uhr haben, bei dem sie als neues Prinzenpaar von Ehrang in der Henry-Zingen-Halle des Bürgerhauses feierlich inthronisiert werden.

Im Rahmen des Heringsessens wurden zudem die „Ehriker Viezbrieda“ offiziell vom Verein mit Urkunden und einer gelungenen Präsentation durch die 40 Jahre Ihres Wirkens verabschiedet. Die Urkunden sagen „[…] humorvolle, selbstironische und immer auf den Punkt gebrachte Bütt, durch besondere Pflege der Ehriker Mundart in außergewöhnlichem Maße verdient gemacht.“ Schon beim bunten Abend der Schwestergesellschaft Rot-Weiß am Fastnachtssamstag waren sie „für den herausragenden Verdienst um den Erhalt und die Förderung des Brauchtums der Ehriker Foasenicht“ zu Ministern h.c. der KG Rot-Weiß ernannt worden.

Weitere Informationen zu Verein, Veranstaltungen, Karneval und Theater gibt es auf www.blau-weiss-ehrang.de und www.facebook.com/blauweissehrang.

Über den Theater- und Karnevalsverein „Blau-Weiß“ 09 Ehrang e.V.

Der Theater- und Karnevalsverein „Blau Weiß“ 09 Ehrang e.V. wurde 1909 ins Leben gerufen und konnte im Jahr 2009 sein 100-jähriges Bestehen feiern. Als eine der größten Karnevalsvereine in Trier zählt der Theater- und Karnevalsverein „Blau-Weiß“ 09 Ehrang e.V. über 560 Mitglieder. Durch die alljährlich gelungenen Kostümsitzungen sowie Theatervorstellungen sind alle Veranstaltungen spätestens kurz vor Beginn komplett ausverkauft. Der Theater- und Karnevalsverein „Blau Weiß“ 09 Ehrang e.V. ist jederzeit unter www.blau-weiss-ehrang.de sowie in den sozialen Netzwerken wie facebook, twitter, Instagram, Google+, YouTube und Flickr online erreichbar.

Vorheriger ArtikelMit Baby an Bord – Paar stürzt 50 Meter in die Tiefe
Nächster ArtikelParkende Fahrzeuge hinter dem Moselstadion beschädigt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.