Schlägerei – Mit Billardqueue auf Gast eingeschlagen

0
Billardtisch mit Kugeln
Symbolbild "Billiardtisch"

Bildquelle: pixabay

SCHMELZ. Am frühen Sonntagmorgen, 9. April, gegen 3.30 Uhr, wurde die Polizei Lebach zu einer Gaststätte in der Römerstraße in Schmelz gerufen, wo es offenbar zu einer Schlägerei zwischen mehreren teils erheblich alkoholisierten, männlichen Besuchern kam.

Unter anderem hätte ein 25-jähriger aus Tholey mit einer Billardkugel nach einer anderen Person geworfen, woraufhin ein 27-jähriger aus Schmelz mit einem Billardqueue und anschließend mit den Fäusten auf den 25-jährigen eingeschlagen hätte.

Von den Beamten wurden mehrere Ermittlungsverfahren gegen die jeweiligen Personen eingeleitet. Bei einem Beschuldigten musste eine Blutprobe entnommen werden.

Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme wurde noch eine Trunkenheitsfahrt bekannt, welche von einer der beteiligten Personen begangen wurde bekannt. Diesbezüglich wurde eine weitere Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein einbehalten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.