In Gartenmauer gekracht: Promille-Fahrt endet im Krankenhaus

0

WEIERBACH. Am Samstagnachmittag, 8. April gegen 16.50 Uhr, kam es zu einem Unfall, bei dem ein alkoholisierter Fahrer zunächst in einen am Fahrbahnrand geparkten PKW fuhr und seine Fahrt auf der Gegenfahrbahn fortsetzte. Die Fahrt endete jedoch auf der gegenüberliegenden Fahrbahnseite in einer Gartenmauer.

Bei der Unfallaufnahme konnten die eingesetzten Beamten Alkoholgeruch feststellen. Es wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Der Unfallverursacher wurde leichtverletzt mit dem Rettungswagen ins Klinikum verbracht. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 4.200€.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.