Wegen „Slackline“ – 15 Meter Baum kippt um

0
Symbolbild

TRIER. Am Sonntagnachmittag kam es im Trierer „Nells Park“ zu einem kuriosen Feuerwehreinsatz.

Ein 15 Meter hoher Baum wurde samt Wurzel aus dem Boden gerissen und stürzte um. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Das Kuriose: Zwei Besucher wollten an dem Baum ein „Slackline“ befestigen. Ein „Slackline“ ist einer Art Seil, welches an zwei Punkten befestigt wird. Auf dem Seil kann dann balanciert werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.