„Ehranger Brücke“ gesperrt

0
Foto: Wikipedia

Bildquelle: commons.wikipedia.org

TRIER. Im Zuge der zur Zeit stattfindenden Instandsetzung der Anschlussstelle Trier/Ehrang steht nun die zweite Wochenendsperrung vom 17. Juni, 21 Uhr, bis voraussichtlich 19. Juni 2016, 24 Uhr, an.

Grund ist die Beseitigung der schadhaften Belagsbereiche auf der Moselbrücke Ehrang. Hierzu muss die B 52, wie bereits im vergangenen Jahr, am Wochenende ab der Anschlussstelle Ehrang (Hafen Trier) in Fahrtrichtung Hermeskeil bis zur Anschlussstelle Trier/Ehrang auf der gegenüberliegenden Moselseite gesperrt werden.

Eine Umleitung über die B 53 und die Anschlussstelle Schweich an der A 1 ist ausgeschildert.

Des Weiteren werden auch im Zuge dieser Sperrung Fahrbahnschäden im Übergangsbereich Bereich der L151 und B 52 in Fahrtrichtung Luxemburg erneuert. Hierzu wird der Verkehr aus Fahrtrichtung Hermeskeil L 151 in Richtung Luxemburg über die AS Kenn über A 602 zur B 52 umgeleitet.

Rein vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass bei außergewöhnlichen Witterungsbedingungen diese Wochenendmaßnahme kurzfristig verschoben werden könnte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.