Massencrash in Trier

0

Bildquelle: Polizei Schleswig-Holstein

TRIER. Wie Feuerwehr und Polizei mitteilen, gab es in der Luxemburger Straße einen Unfall mit mindestens 7 Fahrzeugen und 11 Verletzten, eine davon schwer. 

In den Unfall waren mehrere Fahrzeuge verwickelt. Durch die Einsatzarbeiten kommt es zu Verkehrsbehinderungen in beide Richtungen.

Laut Polizei handelte es sich um einen Auffahrunfall. Gleich mehrere Fahrzeugführer krachten in das vorfahrende Fahrzeug.

Weitere Infos folgen! Die Polizei ist vor Ort mit der Unfallaufnahme beschäftigt.

Die Unfallstelle ist geräumt. Der Verkehr fließt langsam ab.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.