B 51: Erst in Lkw gekracht, dann in Gegenverkehr geschleudert – Drei Verletzte!

0
Foto: Stefan Puchner / dpa-Archiv

PRÜM. Am gestrigen Montagmittag, 20. August, gegen 14.30 Uhr, Montag, befuhr ein 24-Jähriger mit seinem Pkw die B51 aus Richtung Köln kommend in Richtung BAB 60, Anschlussstelle Prüm

Etwa 550 Meter vor dem dortigen Kreisverkehr geriet er auf die Gegenfahrbahn und stieß dort zunächst mit einem Lastkraftwagen zusammen. Der PKW kam anschließend auf der Gegenfahrbahn zum Stehen, wo er wiederum mit einem weiteren entgegenkommenden Fahrzeug kollidierte.

Bei dem Verkehrsunfall wurden glücklicherweise nur drei Personen leicht verletzt.

Bis 17.30 Uhr kam es im Bereich der B 51 zu vorübergehenden Verkehrsbehinderungen.

Im Einsatz waren neben Beamten der Polizeiinspektion ein Rettungshubschrauber, mehrere Rettungsfahrzeuge des DRK sowie die Straßenmeisterei Prüm.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.