Schlafende Jugendliche verprügelt

0
Symbolbild.

Bildquelle: Polizeiberatung

LUDWIGSHAFEN. Am 16.07.2016 gegen 9.40 Uhr betrat ein 36-jähriger Mann durch die offen stehende Tür ein Zimmer einer Jugendhilfeeinrichtung in der Industriestraße in Ludwigshafen-Friesenheim, in welchem ein 15-jähriger und ein 16-jähriger Jugendlicher schliefen.

Der 36-jährige Mann schlug einem der Jugendlichen mehrfach ins Gesicht und forderte hierbei die Herausgabe von dessen Mobiltelefon und Bargeld. Im Anschluss griff der Täter den zweiten Jugendlichen an, indem er sich auf ihn kniete, ihm ebenfalls mit der Faust ins Gesicht schlug und die Herausgabe seines Mobiltelefons forderte. Beide Jugendliche schafften es schließlich, den Angriff abzuwehren, den Täter zu überwältigen und bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten.

Der Täter wurde festgenommen. Die Jugendlichen erlitten lediglich leichte Verletzungen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.