Gladiators starten mit Heimspiel gegen Baunach in die Saison

TRIER. Die 2. Basketball-Bundesliga freut sich auf 30 spannende Hauptrundenspieltage mit 16 Teams und 240 Partien. Ziel jedes Clubs und der Liga ist es das Zuschaueraufkommen von über 456.000 in der letzten Saison in 15/16 erneut zu steigern. Die Gladiators Trier starten in der heimischen Arena gegen das Farmteam des deutschen Meisters Brose Baskets Bamberg, gegen Baunach.

[adsanity id=92633 align=aligncenter /]

Gestartet wird die Saison am Freitag, den 25.September in Hamburg mit der vorgezogenen Begegnung der Towers gegen die ETB Wohnbau Baskets. Alle weiteren Ansetzungen finden am folgenden Samstag und Sonntag statt. Das Auftaktspiel wird auf dem Kanal der 2. Basketball-Bundesliga auf Sportdeutschland.TV live via Stream zu verfolgen sein.

Bereits letztes Jahr prophezeiten Experten und Coaches die stärkste ProA aller Zeiten. Betrachtet man das Teilnehmerfeld neu lässt sich eine weitere Steigerung erahnen. Es wird spannend! Neu dabei in 15/16 sind die RheinStars Köln und die Gladiators Trier. Aus der ProB kommen die Dragons Rhöndorf und die HEBEISEN WHITE WINGS Hanau dazu.

Die Kölner werden einige Highlightspiele in der LANXESS Arena austragen. Zum ersten rheinischen Derby kommt es hier am 23.Dezember gegen die Dragons Rhöndorf. Der Rückrundenauftakt der ProA startet dann ebenfalls in der LANXESS Arena am Neujahrstag 2016 mit dem Spiel gegen den Traditionsrivalen aus Leverkusen. Die Hauptrunde endet an Karsamstag, den 26.März 2016.

Die 2. Basketball-Bundesliga arbeitet seit dem letzten Jahr mit Sportdeutschland.TV intensiv am Livestream-Projekt. Qualität und Abdeckung sollen weiter vorangetrieben werden. Nach jetzigem Stand beteiligen sich in der Saison 15/16 bereits acht Teams am Streaming und jedes Wochenende können verschiedene Partien live via PC, Tablet, Smart-TV und auf dem Handy verfolgt werden.

Als „Stream-Teams“ 15/16 der ProA stehen bisher fest:
Dragons Rhöndorf
ETB Wohnbau Baskets Essen
Hamburg Towers
HEBEISEN WHITE WINGS Hanau
RASTA Vechta
RheinStars Köln
Science City Jena
VfL Kirchheim Knights

Weitere Clubs haben ihr Interesse bekundet. Die 2. Basketball-Bundesliga strebt für die Spielzeit 16/17 eine Komplettabdeckung der Spielübertragungen an.

[td_text_with_title custom_title=“Extra Gladiators“]
Die Wochenenden für die Heimspiele der Gladiators Trier stehen fest, allerdings muss in Abstimmung mit den weiteren Nutzern der Arena Trier der genaue Tag und Uhrzeit abgestimmt werden. Den kompletten Spielplan der Gladiators in der ProA finden Sie hier: http://www.zweite-basketball-bundesliga.de/teams/kader/414/#tab-spielplan.

Wichtige Infos

Heute Abend im ZDF: Trierer Oberbürgermeister zu Gast bei TV-Gala „Ein Herz für Kinder“

REGION. Gemeinsam mit seinen prominenten Gästen stellt Johannes B. Kerner nationale und internationale Hilfsprojekte vor, um Spenden für Kinder in Not zu sammeln. Im...

Nikolauspostamt in St. Nikolaus eröffnet

ST. NIKOLAUS. Das Nikolauspostamt im saarländischen St. Nikolaus in einer neuen Hütte eröffnet worden, in die nur zwei Besucher auf einmal dürfen. Das ehrenamtliche Helfer-Team...

++ Frust und Verzweiflung: Komplette „November-Hilfen“ wohl erst im Januar ++

Die Corona-Hilfen von November sollen einem Zeitungsbericht zufolge erst im Januar 2021 ausgezahlt werden. Die Dehoga warnt jetzt vor drohenden Insolvenzen in der Branche. Die...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here