Autofahrer fährt 19-jährige an und haut ab

1
Symbolbild

Bildquelle: pixelio.de/Uwe Schlick

TRIER. Zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Fahrerflucht kam es am Donnerstagvormittag in Trier-Zewen. Ein Unbekannter fuhr dabei eine Briefzustellerin an und setzte seine Fahrt fort, ohne sich um das verletzte Opfer zu kümmern.


Kurz nach 10 am gestrigen Donnerstag war eine 19-jährige Briefzustellerin im Trierer Ortsteil Zewen unterwegs und ging ihrer Arbeit nach. In der Straße „Im Maierhald“ stand sie an einem Briefkasten, als ein größeres Fahrzeug die Straße in Richtung „Im Wangertsfeld“ befuhr. Durch die Enge der Straße erfasste der Unbekannte die Postbotin mit seinem Außenspiegel und schleuderte sie zu Boden. Die junge Frau erlitt leichte Verletzungen im Arm- und Schulterbereich. Der Autofahrer flüchtete.
Hinweise nimmt die Polizei Trier unter Telefon 0651-9779-3200 entgegen.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

1 KOMMENTAR

  1. Mir kam letzte Woche in einer Einbahnstraße ein Post-LKW entgegen-auf dem Gehweg in voller Fahrt.
    Hinzu kommen die ganzen Fahrrad-Briefträger in Trier, die ja grundsätzlich auf dem Gehweg fahren. Nur eine Frage der Zeit, bis die jemanden ernsthaft verletzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.