Vulkaneifel: Ladung stürzt von Kran – Arbeiter bei Betriebsunfall schwer verletzt

0
Foto: dpa-Archiv

HÖCHSTBERG/UERSFELD. Wie die Polizei Daun am Donnerstag mitteilt, wurde ein 56 Jahre alter Mann bereits am frühen Dienstagmorgen durch einen Arbeitsunfall auf einem Betriebsgelände am „Uersfelder Bahnhof“ schwer verletzt.

Bei Kranarbeiten stürzte plötzlich ein mit Fenstern beladenes Gestell herab und begrub den Mann teilweise unter sich.

Der Schwerverletzte wurde mit dem Hubschrauber in ein Koblenzer Krankenhaus verbracht. Die Ermittlungen zur Ursache dauern an.

Vorheriger ArtikelVG Trier-Land bietet kostenlosen Bustransfer ins Schwimmbad Schweich
Nächster ArtikelOlympische Flamme zu Kurzbesuch im Dreiländereck

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.