Konz: Bei Trickdiebstahl kräftig in die Kasse gegriffen – Polizei fahndet nach diesem “Täter-Trio”

3
Foto: Polizei

KONZ. Nach einem Trickdiebstahl in einer Konzer Gaststätte am 28. Oktober des vergangenen Jahres, sucht die Polizei nun mit Fotos der Tatverdächtigen nach Hinweisen.

Die beiden bislang unbekannten Tatverdächtigen betraten gegen 11:30 Uhr die Gaststätte in der Konzer Brunostraße und verwickelten die Bedienung und anwesende Gäste in ein Gespräch, während einer der beiden Tatverdächtigen mehrere hundert Euro Bargeld aus der Kasse entwendete. Anschließend flüchten die beiden Männer in einem vor der Gaststätte mit Fahrer besetzten dunklen PKW mit vermutlich britischem Kennzeichen in unbekannte Richtung.

Anhand von Überwachungsaufnahmen dieses Imbisses konnten die Personen als die Tatverdächtigen des Trickdiebstahls in Konz identifiziert werden.

Foto: Polizei

Die Kriminalpolizei Trier ermittelt und bittet nun Zeugen, die die auf den Fotos abgebildeten Personen erkennen und Hinweise zu ihrer Identität oder ihrem Aufenthaltsort geben können, sich unter 0651/9779-2290 zu melden.

Vorheriger ArtikelTrierer Mutterhaus: Exzellente Ergebnisse – Roboter “Da Vinci” assistierte schon bei 50 Operationen
Nächster ArtikelRLP: Mehr neue Windkraftanlagen – aber Landesregierung hinkt Zielen deutlich hinterher

3 Kommentare

  1. Ach Gottchen, Konz. Ich glaube mittlerweile, dass die Rathausbeschäftigten froh sind, dass sie die Erlaubnis von der Überzahl der herumlaufenden voll integrierten Fachkräfte aus hochzivilisierten Heimatländern haben, dort die Verwaltung dieser wunderbaren Stadt zu bewerkstelligen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.