Corona-Isolationspflicht: Saarland entscheidet im Dezember

0
Foto: dpa/Symbolbild

SAARBRÜCKEN. Nach der geplanten Aufhebung der Isolationspflicht für Menschen mit einer Corona-Infektion in Rheinland-Pfalz und anderen Bundesländern will das Saarland Anfang Dezember entscheiden. Aktuell gebe es eine bis zum 9. Dezember gültige Verordnung, teilte das Gesundheitsministerium am Dienstag in Saarbrücken mit. «Anfang Dezember werden wir über die künftige Ausgestaltung der Verordnung im Ministerrat beraten und eine Entscheidung auf der Grundlage der dann vorliegenden Sachlage treffen», erklärte Staatssekretärin Bettina Altesleben (SPD).

Rheinland-Pfalz hebt ab diesem Samstag die Isolationspflicht auf. Positiv getestete Menschen müssen in der Öffentlichkeit aber einen Mund-Nasen-Schutz tragen, wie das Gesundheitsministerium am Dienstag in Mainz mitteilte. Unter anderen haben auch Hessen und Bayern die Regelung aufgehoben. (dpa)

Vorheriger ArtikelVon PKW aufgeladen und auf Fahrbahn geschleudert: 66-Jähriger fährt 89-Jährige an
Nächster ArtikelBundespolizei Trier informiert: So schütz man sich vor Taschendieben

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.