Dreister Diebstahl in Saarburg: Zustellfahrzeug aufgebrochen, Pakete und Scanner geklaut

1
Foto: Monika Skolimowska/dpa/Symbolbild

SAARBURG. Wie die Polizeiinspektion Saarburg mitteilt, wurde in der Zeit von Samstag, dem 14.5., 13.00 Uhr, und Sonntag, dem 15.5., 22.00 Uhr, durch unbekannte Täter ein auf dem unbefestigten Parkplatz zwischen City-Parkplatz und REWE-Center in Saarburg abgestelltes Paket-Zustellfahrzeug aufgebrochen. Hieraus wurden insgesamt 14 Pakete sowie fünf Scan-Geräte der Firma DPD entwendet.

Das Fahrzeug wurde zudem im Außenbereich beschädigt. Bestandteile einiger geöffneter und entleerter Pakete konnten im unmittelbaren Tatortbereich aufgefunden werden. Die Polizeiinspektion Saarburg hat die Ermittlungen aufgenommen und umfassende Spurensicherungsmaßnahmen vor Ort durchgeführt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Tatablauf oder der Identität der Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarburg unter Telefon 06581/9155-0 in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelRund 35.000 Ukraine-Flüchlinge in RLP – hoher Anteil von Kindern
Nächster ArtikelBistum Trier stoppt Planung und Bau von fossilen Heizungsanlagen

1 KOMMENTAR

  1. Ich frage mich, was Pakete und Scanner übers Wochenende in dem Fahrzeug zu suchen hatten. Und dann auch noch irgendwo auf einem Parkplatz abstellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.