Speicher: Auf frischer Tat ertappt – 15-Jährige bei Wohnungseinbruch festgenommen

0
Foto: Kai Remmers/dpa/Symbolbild

SPEICHER. Am Mittwoch, den 16.03.2022 um 13:58 Uhr, ereignete sich in Speicher ein Einbruch in ein Wohngebäude.

Zwei 15-jährige Jugendliche gelangten durch Aufbrechen der rückwärtigen Tür in das Gebäude, mit dem Ziel, Barmittel zu entwenden. Dabei konnten die Beschuldigten beobachtet werden.

Durch die Polizei Bitburg wurde das Gebäude zunächst umstellt und anschließend betreten. Die beiden Personen konnten im Dachgeschoss angetroffen und festgenommen werden.

Wie sich im Nachgang heraus stellte, handelte es sich bei deinem der Beschuldigten um einen Familienangehörigen des Geschädigten, sodass vorliegend ein atypischer Fall des Versuchs eines Wohnungseinbruchsdiebstahls gegeben ist. Gegen die Beschuldigten wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

Vorheriger ArtikelFlüchtlinge, Corona, Energiepreis-Krise: Das plant die MPK
Nächster ArtikelHamsterkäufe: Wie knapp sind Mehl und Speiseöl wirklich?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.