Saarburg: Autofahrer kracht gegen Verkehrszeichen – und flüchtet

0
Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

SAARBURG. Am vergangenen Dienstag, 28.12.2021, kam es gegen 20.35 Uhr im Einmündungsbereich Güterstraße/Brückenstraße in Saarburg zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden, wie die Polizeidirektion Trier mitteilt.

Laut Zeugenaussagen befuhr ein weißer Audi, vermutlich Modell A6, die Güterstraße stadteinwärts und bog an der Einmündung zur Brückenstraße nach links ab. Beim Abbiegevorgang fuhr er gegen das auf der dortigen Verkehrsinsel angebrachte Verkehrszeichen und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Das Verkehrszeichen wurde hierbei beschädigt.

Zeugen, die Hinweise zu dem Verkehrsunfall, insbesondere zu dem flüchtigen Pkw, machen können, werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Saarburg unter der Telefonnummer 06581/9155-0 zu wenden.

Vorheriger ArtikelUnfall mit Fahrerflucht auf B51: PKW-Fahrer gerät auf Gegenfahrbahn
Nächster ArtikelBaldauf fordert neue Wege bei Finanzierung der Kindermedizin

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.