++ Inzidenz leicht gesunken: Neue Corona-Zahlen für das Saarland ++

0
Bild: Alexander Vasilyev/dpa

SAARBRÜCKEN. Das Saarland hat binnen eines Tages 537 weitere offiziell erfasste Infektionen mit dem Coronavirus gezählt. Ein weiterer Mensch starb im Zusammenhang mit dem Virus, wie aus Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI) vom Sonntag (Stand: 3.24 Uhr) hervorging.

Damit liegt die Zahl der Todesfälle seit Beginn der Pandemie im Land bei 1.125. Die Sieben-Tage-Inzidenz sank von 410,9 am Vortag auf nunmehr 403,3 und lag damit weiter unter dem Bundesdurchschnitt von 439,2.

Nach Daten der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi) vom Sonntag (Stand: 10.05 Uhr) waren im Saarland 68 Covid-19-Patienten auf Intensivstationen, 27 von ihnen wurden beatmet. (dpa)

Vorheriger ArtikelNach Biontech-Erfolg: Landeshauptstadt Mainz feilt an Hightech-Image
Nächster ArtikelUnbefugt auf Firmengelände: Mann durch Stromschlag schwer verletzt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.