++ AKTUELL: Rettungseinsatz – Museumsmitarbeiter rettet Frau vor Sprung von Porta Nigra ++

0
Foto: Porta Nigra Vorplatz; lokalo.de

TRIER. Am frühen Donnerstagnachmittag, 25. November, kam es gegen 16 Uhr zu einem Rettungseinsatz auf dem Porta-Nigra Vorplatz.

Nach Lokalo.de Informationen versuchte eine junge Frau von der Porta-Nigra zu springen. Ein Mitarbeiter des örtlichen Museums konnte dies jedoch glücklicherweise unter körperlichen Einsatz verhindern und diese vor dem Sprung festhalten.

Die Frau wurde anschließend von den vor Ort eingetroffenen Rettungskräften versorgt und in ein Krankenhaus verbracht.
Weitere Hintergründe sind aktuell noch nicht bekannt – es wird nachberichtet.

Vorheriger Artikel++ Trierer Cyberbunker-Prozess: Staatsanwalt fordert hohe Haftstrafen ++
Nächster Artikel++ Aktuell: Bewaffneter Raubüberfall auf Buchladen – Täter auf der Flucht ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.