Einbruch in der Eifel: Kellefernster aufgehebelt – Schmuck und Bargeld weg

0
Foto: dpa/Symbolbild

BITBURG. Am gestrigen Mittwoch, den 17.11., kam es zwischen 7.10 und 14.50 Uhr in Niederweis, Wohngebiet “Im Ixenfeld”, zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Dies teilt die Polizeidirektion Wittlich mit.

Der oder die unbekannten Täter verschafften sich durch das Aufhebeln eines Kellerfensters Zutritt zum Wohnhaus. Neben mehreren Schmuckstücken wurde Bargeld entwendet. Personen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Polizei in Bitburg in Verbindung zu setzen (Telefon: 06561-9685-0, www.polizei.rlp.de/pibitburg).

Vorheriger ArtikelPakete für Menschen in Not: Johanniter Trier sammeln wieder Weihnachtstrucker-Hilfsgüter
Nächster Artikel++ AKTUELL: Tödlicher Unfall in Trier-Süd: Mann von Regionalbahn überrollt ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.