Zweifacher Crash: Pkw-Fahrer rammt in Trier entgegenkommendes Auto und haut ab

0
Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

TRIER. Wie die Polizei Trier mitteilt, kam es in der Nacht von Freitag, 22.10.2021, auf Samstag, 23.10.2021, gegen 04.50 Uhr in der Matthiasstraße in Trier, auf Höhe der Hausnummer 26 d, zu einem folgenreichen Verkehrsunfall.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein vermutlich dunkler Pkw, aus Richtung Konrad-Adenauer-Brücke kommend, die Matthiasstraße in Richtung Innenstadt. Da dieses Fahrzeug in der Fahrzeugmitte geführt wurde, kam es zu einem seitlichen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw, der daraufhin nach rechts gegen ein parkendes Fahrzeug stieß und dieses Fahrzeug wiederum mit einem weiteren parkenden Fahrzeug kollidierte.

Der verursachende Pkw flüchtete weiter in Richtung Innenstadt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 25000.- Euro

Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier unter der Rufnummer 0651-9779/5210 in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelIdeen-Feuerwerk mit frischem Wind. “Die lustige Witwe” am Theater Trier
Nächster Artikel++ lokalo.de Blitzerservice am Montag: Hier gibt es heute Kontrollen ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.