++ Aktuell: Trier-Nord: Transporter knallt in Gebäude – 40 Einsatzkräfte vor Ort ++

0
Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

TRIER. Wie die Berufsfeuerwehr Trier mitteilt, hat sich in der Dasbachstraße in Trier-Nord ein schwerer Unfall ereignet. Ein Kleintransporter ist in die Mauer eines Gebäudes gefahren. Der Fahrer musste reanimiert werden.

Derzeit ist die Dasbachstraße bis auf Weiteres gesperrt. Vor Ort befinden sich 40 Kräfte der Berufsfeuerwehr Trier sowie der Freiwilligen Feuerwehr, Rettungswagen, Notarzt und Polizei im Einsatz.

Vorheriger ArtikelKlinikum Mutterhaus: 34 Schülerinnen und Schüler – Erfolgreiches Examen in der Krankenpflege
Nächster ArtikelGroßrazzia gegen Schleuserbande: 121 Bundespolizisten im Einsatz

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.