Eindringling mit Gehörn: Rehbock «Hansi» bricht in Arztpraxis ein

0
Foto: Polizei Kaiserslautern

OTTERBACH-OTTEBERG/KAISERSLAUTERN. Einen ungewöhnlichen Einbrecher haben Einsatzkräfte in Ottersbach bei Kaiserslautern in einer Arztpraxis vorgefunden: Ein junger Rehbock habe am Sonntag die Eingangstür der Praxis durchbrochen und sich in hinteren Räumen versteckt, teilte die Polizei am Montag mit.

Vermutlich habe zuvor ein Auto das Tier aufgeschreckt. Der Rehbock sei im Ort bekannt: Anwohner hätten ihn mehrfach am Ortsrand gesichtet und Kinder ihn «Hansi» getauft.

Die Feuerwehr und die Wildtierhilfe Kaiserslautern fingen das unversehrte Tier ein und entließen es am Ortsausgang wieder in die Freiheit.

Vorheriger ArtikelBlutige Schlägerei: Vier Personen mit Messerstichen vor Diskothek verletzt
Nächster ArtikelDehoga für Modellregion: Ahrtal muss touristische Topregion werden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.