Sie hebelten die Kellertür auf: Einbruchsversuch in Einfamilienhaus

0
Foto: dpa/Symbolbild

ZÜSCH. In dem Zeitraum von Montag, den 27.09., 20.00 Uhr, bis Dienstag, den 28.9., 11.40 Uhr, kam es in der Hermeskeiler Straße in Züsch zu einem versuchten Einbruch in ein freistehendes Einfamilienhaus. Dies teilt das Polizeipräsidium Trier mit.

Durch bisher unbekannte Täter wurde eine Kellertür im rückwärtigen Bereich des Anwesens aufgehebelt. Die Täter flüchteten jedoch ohne Diebesgut unerkannt.

Personen, die sachdienliche Hinweise zur Tat und/oder zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Trier unter Telefon 0651/9779-2290 in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelDunkle Rauchsäule aus Gebäude ! Feuerwehreinsatz an Trierer Schule
Nächster ArtikelVerkehrsinfo Aktuell: Ab Montag – Vollsperrung auf der K1 zwischen Euren und Herresthal

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.