Urkunden im Hunsrück überreicht: 244 neue Polizeikommissare in Rheinland-Pfalz

0
Foto: Fredrik von Erichsen/dpa/Symbolbild

MORBACH. Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) hat in Morbach 244 neue Polizeikommissare ernannt.

78 Frauen und 166 Männer haben den dreijährigen Bachelor-Studiengang Polizeidienst erfolgreich beendet, wie das Innenministerium am Donnerstag in Mainz mitteilte.

«Die Aufgaben der Polizei sind vielfältig, bieten aber auch die einzigartige Chance, Menschen in Not zu helfen und in schwierigen Krisensituationen zu bestehen», erklärte Lewentz bei der Graduierungsfeier in Morbach (Landkreis Bernkastel-Wittlich).

Neben den Bachelor-Absolventen wurden elf Beamte nach dem Ende ihres Master-Studiengangs zu Polizei- bzw. Kriminalräten ernannt. Alle Absolventen werden am 1. Oktober den Dienst antreten.

Alle Absolventinnen und Absolventen treten am 1. Oktober 2021 den Dienst in ihren neuen Funktionen in den fünf rheinland-pfälzischen Flächenpräsidien sowie im PP ELT (Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik) und im Landeskriminalamt (LKA) an.

Vorheriger ArtikelPeinlicher Irrtum: Ehepaar meldet Pkw-Diebstahl – Polizei entdeckt Wagen auf anderem Parkdeck
Nächster ArtikelDRLG-Bilanz bei Ertrunkenen: Deutlich weniger Badetote in Rheinland-Pfalz

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.