Heftiger Frontal-Crash im Eifelkreis: Motorradfahrer wird schwer verletzt

0
Foto: Polizei

KRAUTSCHEID. Am gestrigen Freitag ereignete sich gegen 17.10 Uhr auf der L 10 zwischen den Ortslagen Waxweiler und Krautscheid ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad, bei dem eine Person schwer und eine Person leicht verletzt wurde.

Ein 28-jähriger Motorradfahrer aus den Niederlanden befuhr in einer Gruppe mit mehreren Motorrädern die L 10 aus Richtung Waxweiler kommend in Fahrtrichtung Krautscheid.

In einer Rechtskurve kam er aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrspur und kollidierte hier mit dem entgegenkommenden Pkw einer 63-jährigen Frau aus dem Altkreis Prüm.

Motorradfahrer schwer verletzt – Pkw-Fahrerin ebenfalls ins Krankenhaus

Der Motorradfahrer wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die Pkw-Fahrerin wurde zur weiteren Untersuchung ebenfalls in ein Krankenhaus verbracht.

An beiden Fahrzeugen entstand durch den Zusammenstoß Totalschaden. Zur Klärung der Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft Trier ein Gutachten in Auftrag.

Im Einsatz waren ein Notarzt, ein Rettungshubschrauber, zwei Rettungswagen, die Feuerwehren aus Waxweiler und Krautscheid, die Straßenmeisterei Arzfeld sowie die Polizei Prüm.

Vorheriger ArtikelVorteile des Kleinkredits gegenüber dem Ratenkauf
Nächster ArtikelDrei Schwerverletzte: 26-Jährige kracht frontal gegen Betonwand

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.