Da staunten die Polizisten nicht schlecht: Radfahrerin mit 4 Promille an der Mosel erwischt

0
Foto: dpa/Symbolbild

BERNKASTEL-WEHLEN. Am heutigen 03.09.2021 wurde wurde in Bernkastel-Wehlen um 13.55 Uhr eine Radfahrerin kontrolliert, die ihr Fahrrad in einer unsicheren Fahrweise führte.

Bei der Kontrolle der 42-jährigen staunten die Beamten nicht schlecht, als der in der Folge durchgeführte Alkotest einen Wert von 4,01 Promille erbrachte.

Die Weiterfahrt mit dem Fahrrad wurde unterbunden und der Beschuldigten wurde eine Blutprobe entnommen. Sie wird sich in einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zu verantworten haben.

Vorheriger Artikel538 neue Anwärterinnen und Anwärter: Polizeistudierende am Campus Hahn vereidigt
Nächster ArtikelDie Fußball-Bundesliga ist in die Saison 2021/22 gestartet!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.