Müll-Sauerei: Hausmüll, Elektroabfälle, Baumaterialien im Wald gefunden

0
Foto: Patrick Pleul/dpa/Symbolbild

WADERN. Am Freitag, den 20.8., teilte ein Fahrradfahrer der Polizeiinspektion Nordsaarland mit, dass er im Waldgebiet zwischen Wadern-Büschfeld und Wadern-Vogelsbüsch eine größere Müllablagerung festgestellt habe, wie die Polizeiinspektion meldet.

Vor Ort wurde durch die Polizei festgestellt, dass dort wurde neben Hausmüll, Elektroabfällen, Baumateriealien auch ein großer Kanister bzw. Behälter abgelagert wurde. In diesem Behälter befand sich augenscheinlich der Rest einer Flüssigkeit, bei der es sich evtl. um Kraftstoff handeln könnte. Vermutlich wurden die Gegenstände mit einem größeren, evtl. geländegängigen, Fahrzeug dorthin verbracht. Eine entsprechende Strafanzeige wurde gefertigt.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Nordsaarland, Wadern, unter Tel. 06871-9001-0.

Vorheriger Artikel„Wir wollen internationale Musiker zusammenbringen.“ Ein Gespräch mit Joseph Moog, dem Leiter des Musikfestivals Konz
Nächster ArtikelVor Shisha-Bar: Junger Mann von zwei Tätern mehrfach ins Gesicht geschlagen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.