Frontalcrash bei Gerolstein: 77-Jährige knallt in entgegenkommenden PKW

0
Foto: Carsten Rehder/dpa

GEROLSTEIN-MÜLLENBORN. Am gestrigen Samstag, gegen 10.30 Uhr, kam es auf der L24 beim Gerolstein-Müllenborn zu einem Frontalcrash, wie die Polizeidirektion Wittlich mitteilt.

Eine 77-jährige Fahrzeugführerin aus der Verbandsgemeinde Gerolstein überholte auf der Strecke einen Traktor und übersah hierbei den entgegenkommenden PKW. Es kam zur Frontalkollision, bei welchem die Verkehrsunfallbeteiligten nur leicht verletzt wurden. Beide PKWs wurden durch den Verkehrsunfall stark beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit.

Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Gerolstein-Müllenborn, das DRK sowie die Polizeiinspektion Daun. Die Strecke war aufgrund des Verkehrsunfalles für circa eine Stunde voll gesperrt. Gegen die Verkehrsunfallverursacherin wurde ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

Vorheriger ArtikelBrutale Prügelei mit Holzpfahl und Radschlüssel
Nächster ArtikelAutofahrer trinkt Bier während der Fahrt – und wird von Polizei gestoppt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.