++ Lokalo-Nachgefragt: Kein Bombenfund in Trierer Gartenfeldstraße ++

0
Symbolbild // dpa

TRIER. Das in der Trierer Gartenfeldstraße bei Bauarbeiten eine Bombe aus dem zweiten Weltkrieg gefunden worden sei, machte am Mittag bei den Anwohnern im Trierer Osten „die Runde“.

Auf Lokalo.de-Nachfrage bei der Stadt Trier, bestätigte sich die Vermutung der Bewohnerinnen und Bewohner glücklicherweise nicht. So habe es zwar entsprechende Sondierungen gegeben, aber keinen Bomben-Fund. „Es gibt keine Bombe“, erklärte Michael Schmitz, Pressesprecher der Stadt Trier. Gute Nachrichten also für die Anwohner – die nun sicherlich etwas beruhigter sein können.

Vorheriger ArtikelKurz vor der Abbiegung in die Eifel: Motorradfahrer prallt gegen Baum – tot!
Nächster ArtikelHängeseilbrücke Geierlay öffnet diesen Samstag wieder

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.