Einbruchserie in Hermeskeil – Polizei schnappt die Täter

0
Foto: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild

HERMESKEIL. In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es im Innenstadtbereich von Hermeskeil zu insgesamt sechs versuchten Einbrüchen in Wohngebäude, wie die Polizeidirektion Trier heute mitteilt. Es wurde hierbei jeweils erfolglos versucht, mit einem Hebelwerkzeug die Gebäudeeingangstür oder eine Seitentür aufzuhebeln. Der Streifzug der Täter erstreckte sich über folgende Straßen: Saarstraße / Labachweg / Klosterstraße / Auf der Scheib.

In einem weiteren Fall gelang es den Tätern sich Zutritt zu einem Wohnhaus zu verschaffen. Als Bewohner auf den Einbruch aufmerksam wurden, flüchteten die Täter zu Fuß. Im Rahmen umfangreicher Fahndungsmaßnahmen konnten zwei tatverdächte Männer im Alter von 21 und 30 Jahren festgenommen werden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Trier wurden die Tatverdächtigen dem Haftrichter am Amtsgericht Trier vorgeführt. Gegen beide Personen wurde Haftbefehl erlassen.

Die Polizei bittet Zeugen, die in diesem Zusammenhang in der Nacht zum Samstag, den 3.7., verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich mit der Polizeiinspektion in Hermeskeil unter der Telefonnummer 06503/9151-0 in Verbindung zu setzten.

Vorheriger ArtikelEifel: „Kurz den Wagen wegbringen“ – Dreister Diebstahl auf Discounter-Parkplatz
Nächster ArtikelTrekkies aufgepasst: «Alice im Wunderland» gibt’s jetzt auf Klingonisch

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.