Kneipen-Randalierer muss am Boden fixiert werden

0
Die Beamten mussten dem Kneipen-Schläger Handschellen anlegen. Foto: Sven Hoppe/dpa/Symbolbild

SCHWALBACH. Wegen eines Randalierers in einer Gaststätte kamen am Samstagabend in Hülzweiler mehrere Polizeibeamte zum Einsatz, wie die Polizeiinspektion Saarlouis heute mitteilt. Gegen 21.30 Uhr wurde die Polizei über Notruf alarmiert und rückte in die Laurentiusstraße aus. Es hieß, dass ein betrunkener Mann dort auf Besucher einer Gaststätte losgehen würde.

Kurz nach Eintreffen der ersten Polizisten musste Unterstützung angefordert werden, da der Randalierer den Anweisungen der Beamten keine Folge leistete. Es handelte sich um einen 37-jährigen Mann aus Schwalbach, der offenkundig stark alkoholisiert war. Er wurde vor Ort in Gewahrsam genommen und leistete dabei Widerstand, indem er nach einer Polizistin schlug. Um weitere Angriffe zu verhindern, wurde er zu Boden verbracht und mit Handschellen gefesselt. Hierbei wurde eine Polizistin am Arm verletzt. Der Störer wurde
dann in eine Gewahrsamszelle eingeliefert. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Zur Feststellung seiner Schuldfähigkeit wurde ihm durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen.

Vorheriger ArtikelRücksichtsloses Fahrverhalten: mehrere Autos innerorts riskant überholt
Nächster ArtikelDiskussionen, Workshops, Fahrradsternfahrt – Aktionswoche „Stopp Airbase Ramstein“ beginnt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.