Rücksichtsloses Fahrverhalten: mehrere Autos innerorts riskant überholt

2
Foto: dpa/Archiv

PRÜM. Am gestrigen Samstagabend kann es gegen 20.10 Uhr in Prüm zu einer Straßenverkehrsgefährdung. Durch einen mattgrauen BMW wurden innerhalb der Ortslage Niederprüm, in der St.-Vither-Straße, in Fahrtrichtung Prüm, mehrere PKWs überholt. Dies teilt die Polizeidirektion Wittlich heute mit.

In einer Rechtskurve überholte der Fahrer es mattgrauen PKWs ein Wohnwagengespann aus Nordrhein-Westfalen, als sich ein heller Kleinwagen aus Richtung Prüm kommend der Kurve näherte. Der helle PKW konnte nur durch Ausweichen auf den Gehweg einen Zusammenstoß mit dem mattgrauen PKW verhindern. Zeugen des Vorfalls, insbesondere der Fahrzeugführer des hellen Kleinwagens, und Personen, welche Angaben zum Fahrverhalten und der Besetzung des BMWs machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Prüm unter der Telefonnummer 06551-942-0 oder per E-Mail: pipruem.dgl@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelDrei Verletzte, zwei Totalschäden – schwerer Unfall auf der Hunsrückhöhenstraße
Nächster ArtikelKneipen-Randalierer muss am Boden fixiert werden

2 KOMMENTARE

  1. Ich lese hier immer mehr von PKW -Unfällen. Warum kontrolliert die Rennleitung dann immer wieder gezielt Motorradfahrer? Die Biker sind offensichtlich nicht das Problem.
    Da drängt sich der Verdacht von Willkür und Diskreminierung einer Minderheit doch geradezu auf.

  2. Osmo , so war´s schon immer und wird so bleiben, also bleibe ich ganz bei dem Motto “ loud pipes saves lives“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.