++ Aktuell: Verkehrsunfall sorgt für Rückstaus am Trierer Martinsufer ++

0
Ein Polizeiwagen steht mit Blaulicht an einem Unfallort; Symbolbild: Stefan Puchner (dpa)

TRIER. Wie die Berufsfeuerwehr Trier mitteilt, kam/kommt es am heutigen Freitagnachmittag, gegen 16.19 Uhr, zu einem Einsatz der Feuerwehr am Trierer Martinsufer.

Die Einsatzkräfte wurden zunächst über einen Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen informiert – vor Ort stellte sich glücklicherweise heraus, dass „nur“ ein Pkw betroffen war. Vor Ort im Einsatz sind 14 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Trier, ein Notarzt sowie zwei Rettungswagen. Zwei Personen wurden laut Erstmeldung durch den Unfall verletzt.

Vorheriger ArtikelBeliebte Hängeseilbrücke „Geierlay“ im Hunsrück bleibt gesperrt
Nächster ArtikelVolle Aufgabenliste: Drei neue Manager kümmern sich um den Klimaschutz in Trier

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.