Saarland: 7-Tages-Inzidenzwert steigt leicht an – der Überblick am Sonntag

0
Foto: dpa-Archiv

SAARBRÜCKEN. Im Saarland sind innerhalb eines Tages weitere 182 Infektionen mit dem Coronavirus registriert worden. Das geht aus Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) vom Sonntag (Stand 3.12 Uhr) hervor. Am Vortag waren es 167 neue Fälle.

Die landesweite Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb einer Woche, stieg auf 109,2 nach 106,3 am Vortag. Am vergangenen Sonntag lag die landesweite Sieben-Tage-Inzidenz bei 144,7.

Seit Beginn der Pandemie wurden – am Sonntag unverändert – 967 Todesfälle im Saarland im Zusammenhang mit Covid-19 registriert – sowie insgesamt 38 744 Infektionsfälle. Unter den Regionen wies der Regionalverband Saarbrücken mit 124,1 die höchste Inzidenz auf. Am niedrigsten war der Wert im Landkreis St. Wendel mit 65,5.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.