Vulkaneifel: Bis zum Stillstand abgebremst – 5er BMW-Fahrer mit „Harakiri-Show“ auf Eifel-Srecke!

0

Am gestrigen Sonntag, 11. April, kam es gegen 21:15 Uhr auf der L39 zwischen Binsfeld und Speicher zu einer gemeldeten Verkehrsgefährdung.

Demnach wurde dort ein Verkehrsteilnehmer mehrfach durch einen Fahrer eines silbernen 5er BMW e60 mit rumänischem Kennzeichen gefährdet. Dieser wurde mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit überholt und danach bis zum Stillstand ausgebremst. Durch die riskanten Überholmanöver sind laut Angaben des Verkehrsteilnehmers ebenfalls ein Fahrer eines Opel Astra und eines luxemburgischen Kleintransporters gefährdet worden.

Die Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bitburg unter 06561/9685-0 zu melden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.