Alk und Drogen: Polizei in Bitburg muss 11 mal aufräumen!

0
Foto: dpa-Archiv

BITBURG. Am vergangenen Wochenende hatten die Beamten der Polizeiinspektion Bitburg alle Hände voll zu tun.

So mussten bei insgesamt elf Fahrzeugführern die Führerscheine eingezogen werden. Sechs Fahrer fuhren alkoholisiert, weitere fünf waren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln unterwegs gewesen.

Zudem stoppten die Polizisten ein illegales Kraftfahrzeugrennen an der Sauer und legten zwei verkehrsunsichere PKW still. In drei weiteren Fällen waren Kraftfahrzeugführer ohne Versicherungsschutz unterwegs.

Ein weiterer Autofahrer wurde angehalten und war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.